Teilbetrieb der Glaserei WINTER Ges.m.b.H.

Geschichte

Im Jahr 1839 entdeckte Edmond Bequerel den "photovoltaischer Effekt"


Er tauchte zwei metallische Platten in eine leitfähige Flüssigkeit und stellte fest,

dass bei Sonnenbestrahlung die Spannung zwischen den Platten anstieg.


1954 entdeckte man, dass an elektronischen Bauteilen aus dem

Halbleiter Werkstoff Silizium eine Spannung auftrat, sobald Licht darauf fiel.


Diesem Phänomen ging man nach und es entstanden die sogenannten

Solarzellen, mit denen man Sonnenlicht in elektrischen Strom umwandelt.

edmond_bequerel